Wraps gefüllt mit Putenschinken und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wraps gefüllt mit Putenschinken und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41529

Wraps gefüllt mit Putenschinken und Spinat

Rezept: Wraps gefüllt mit Putenschinken und Spinat
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Das Mehl mit der Milch, etwas Salz, dem Eigelb und 1 TL Öl verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und kühl stellen. Den Spinat waschen, putzen, verlesen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Das Putenfleisch in Streifen schneiden. Den Frischkäse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Den Eischnee unter den Pfannkuchenteig heben und in einer beschichteten Pfanne etwas 8 Pfannkuchen nach und nach ausbacken. Die fertigen Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen warm halten. Zum Servieren die Frischkäse-Mischung auf die Pfannkuchen verteilen und mit Spinat, Frühlingszwiebeln und Putenstreifen belegen, salzen, pfeffern und aufrollen. Sofort servieren.