Zucchini-Tomaten-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Tomaten-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Zucchini-Tomaten-Gratin

Zucchini-Tomaten-Gratin
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mittelgroße Zucchini
2 Fleischtomaten
3 getrocknete Tomaten
125 g Spinat
2 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Majoran
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
150 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten einige Sekunden überbrühen, häuten und in Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Spinat waschen, abtropfen lassen und grob hacken.
2
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Tomatenwürfel in die Pfanne geben, kurz andünsten und kräftig mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, mit Essig ablöschen und dicklich einkochen lassen.
3
Die Hälfte der Zucchini in eine gefettete Auflaufform geben. Mit der Hälfte vom Spinat bestreuen. Die Hälfte der Tomatensauce und Tomatenstreifen darauf verteilen. Mit dem restlichen Spinat bestreuen und mit je 1 Lage Zucchini und Tomaten enden. Mozzarella in Scheiben schneiden, auf den Auflauf legen. Im vorgeheizten Ofen (200°, Mitte) in ca. 25 Min. goldgelb backen