Auberginengratin mit Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginengratin mit MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.7153

Auberginengratin mit Mozzarella

Auberginengratin mit Mozzarella
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Auberginen waschen, Enden abschneiden, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und ebenfalls in Scheiben schneiden.
4
Basilikumblätter abzupfen und grob hacken (einige Blättchen für die Garnitur beiseite legen).
5
Auberginen abspülen und trocken tupfen. Öl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten goldbraun anbraten. Gemüse abwechselnd und dachziegelartig in eine Gratinform schichten. Dazwischen jeweils etwas Basilikum streuen.
6
Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Sahne, Creme fraiche, Eiern und Parmesan verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über das Gemüse gießen und mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten überbacken. Mit Basilikumblättern garniert servieren.