Eier-Brokkoli-Salat Rezept | EAT SMARTER
14
Drucken
14
Eier-Brokkoli-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71591
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Eier-Brokkoli-Salat

mit Joghurt-Dressing

Eier-Brokkoli-Salat

Eier-Brokkoli-Salat - Alter Partyklassiker im neuen Outfit, aufgepeppt mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen

304
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (91 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Eierstecher, 1 Topf mit Deckel, 1 kleiner Topf, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 kleine Pfanne, 1 Teller, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Knoblauchpresse, 1 kleine Schüssel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 1
1

Eier anpiksen und in kochendem Wasser in 8–10 Minuten hartkochen. Eier abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Eier auskühlen lassen.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 2
2

Während die Eier kochen, Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Dicke Stiele schälen und klein schneiden. Tomaten in feine Streifen schneiden.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 3
3

Brokkoli zugedeckt 5–7 Minuten in wenig kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze dünsten. Tomatenstreifen ca. 3 Minuten mitdünsten. Brokkoli und Tomatenstreifen abgießen, gut abtropfen lassen.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 4
4

Inzwischen die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller auskühlen lassen.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 5
5

Joghurt, Salz, Pfeffer, Senf und Öl zu einem Dressing verrühren. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse zum Joghurt drücken und unterrühren.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 6
6

Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 7
7

Pilze, Tomatenstreifen und Brokkoli vorsichtig mit dem Joghurt-Dressing mischen. 10 Minuten ziehen lassen.

Eier-Brokkoli-Salat Zubereitung Schritt 8
8

Inzwischen die Eier in Spalten scheiden und zum Schluss vorsichtig unter den Salat mischen. Den Eier-Brokkoli-Salat mit Pinienkernen bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe das Rezept heute zum 1. Mal probiert und find es echt lecker. :-)