Filet vom Rind mit Zucchini-Spaghetti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filet vom Rind mit Zucchini-SpaghettiDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Filet vom Rind mit Zucchini-Spaghetti

Rezept: Filet vom Rind mit Zucchini-Spaghetti

Filet vom Rind mit Zucchini-Spaghetti - Gelungener Mix aus zartem Fleisch und leckerer Pasta.

579
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zucchini
1 Knoblauchzehe
300 g gemischte Pilze (z. B. Steinpilze, Austernpilze)
4 Stiele Petersilie
300 g Spaghetti
Salz
4 Rinderfiletsteaks (à 160 g)
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Pilze putzen und je nach Größe halbieren. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter hacken.

3

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Anleitung bissfest garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

4

Inzwischen Steaks trockentupfen, salzen, pfeffern. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin von beiden Seiten 4–6 Minuten (je nach Vorliebe) braten.

5

1 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze 3–4 Minuten anbraten.

6

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini mit Knoblauch bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten andünsten.

7

Abgetropfte Spaghetti mit Zucchini mischen und mit Salz würzen.

8

Petersilie unter die Pilze schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zucchini-Spaghetti und Steaks auf 4 Tellern verteilen.