Filet vom Seelachs auf Gemüse Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Filet vom Seelachs auf GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Filet vom Seelachs auf Gemüse

Rezept: Filet vom Seelachs auf Gemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Seelachsfilets á 160 g
1 kleine Schalotte
6 EL grober Dijonsenf
1 TL frisch gehackter Estragon
Für das Gemüse
2 Fenchel mit Grün
300 g Kirschtomaten
2 orangefarbene Paprika
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schalotte abziehen und fein hacken, mit dem Senf und dem Estragon mischen und auf die Fischfilets streichen. Im Kühlschrank marinieren lassen.

2

Die Tomaten waschen. Den Fenchel waschen, halbieren, von dem Strunk befreien, den Fenchel in sehr dünne Scheiben schneiden und das Grün grob hacken. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

3

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, die Zwiebeln ebenfalls in Streifen schneiden und die Knoblauchzehe fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 3-5 Minuten andünsten.

4

Mit Essig ablöschen, in eine Auflaufform geben, die Fischfilets darauf legen, die Tomaten rundherum mehrmals mit einem Zahnstocher anstechen, damit sie später nicht platzen und auf das Gemüse legen.

5

Alles mit Alufolie abdecken und 20-25 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Herausnehmen und Basilikum garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nun müsste es passen. Danke für den Hinweis.