Gebratener Seelachs mit Wildreis Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
Gebratener Seelachs mit WildreisDurchschnittliche Bewertung: 4.41537
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratener Seelachs mit Wildreis

und Lauch-Tomaten-Gemüse

Rezept: Gebratener Seelachs mit Wildreis

Gebratener Seelachs mit Wildreis - Delikat, aber ganz einfach und im Handumdrehen auf dem Tisch

592
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Wildreismischung
Salz
1 Stange Lauch
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
150 ml klassische Gemüsebrühe
2 Seelachsfilets (à ca. 150 g)
Pfeffer
150 g Kirschtomaten
½ Bund Petersilie
1 EL körniger Senf
100 g Sauerrahm (15 % Fett)
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Topf, 2 beschichtete Pfannen, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 1
1
Reismischung in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 2
2
Inzwischen den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und abtropfen lassen. In grobe Stücke schneiden.
Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 3
3
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Lauch darin 2 Minuten andünsten. Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und den Lauch 5 Minuten garen.
Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 4
4
Inzwischen Fischfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 5
5
In einer 2. Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und den Fisch von jeder Seite 3-4 Minuten braten (abhängig von der Dicke).
Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 6
6
Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Reis abgießen und abtropfen lassen.
Gebratener Seelachs mit Wildreis: Zubereitungsschritt 7
7
Tomaten, Senf und Sauerrahm unter den Lauch rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und die Petersilie zugeben. Das Gemüse mit den Seelachsfilets und dem Reis anrichten.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Supergut :) Machen wir sicher wieder.... Das Lauch-Tomaten-Gemüse ist der Oberhammer!!