Gebratene Kartoffelnockerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene KartoffelnockerlDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Gebratene Kartoffelnockerl

Rezept: Gebratene Kartoffelnockerl
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Ei
170 g Quark
250 g Mehl
Salz
Muskat
Pfeffer aus der Mühle
Butter zum Braten
150 ml Schlagsahne midnestens 30 % Fettgehalt
150 g Crème fraîche
2 EL Schnittlauchröllchen
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Das Ei, den gut abgetropften Quark und das Mehl untermengen so dass ein gut formbarer Teig entsteht. Evtl. die Mehlmenge etwas variieren. Mit Salz und Muskat würzen.

2

Auf bemehlter Arbeitsfläche eine Rolle von ca. 1,5 cm Durchmesser formen. Stücke von ca. 3 cm Länge abschneiden, leicht flachdrücken und an den Seiten mit den Fingern leicht eindrücken.

3

In einer beschichteten Pfanne langsam in heißer Butter ca. 10 Minuten goldbraun braten. Dabei mehrmals wenden und gleichmäßig bräunen.

4

Die Sahne mit der Crème Fraîche aufkochen lassen, den Schnittlauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nockerl auf vorgewärmte Teller verteilen, die Sahnesauce darüber geben und servieren.