Gebratener Tofu Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gebratener TofuDurchschnittliche Bewertung: 4.31512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratener Tofu

mit Kohl und Pilzen in Pfannkuchen serviert

Gebratener Tofu

Gebratener Tofu - Es muss nicht immer Fleisch sein: Die raffinierten Küchlein lassen nichts vermissen

579
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Mehl
25 g getrocknete Pilze (z.B. Mu-Err- und Shiitakepilze)
400 g Chinakohl
200 g Bambusschösslinge
3 Frühlingszwiebeln
5 EL Öl
2 Eier
250 g Tofu
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Zucker
8 EL Hoisin-Sauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Wok, 1 Messbecher, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Nudelholz, 2 Küchentücher, 1 Gabel, 1 Arbeitsbrett, 1 Dämpfeinsatz

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel geben. 125-150 ml kochendes Wasser dazugeben und mit einem Stäbchen oder Holzlöffelstiel verrühren.

2

5 EL kaltes Wasser dazugeben, vermengen und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 Minuten kneten. Mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

3

Für die Tofumischung Pilze in lauwarmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen.

4

Inzwischen die Bambusschösslinge in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße in feine Ringe schneiden, zugedeckt zur Seite legen; das Grüne in 2 cm große Stücke schneiden. Die äußeren Blätter und den Strunk vom Chinakohl entfernen, den Kohl in feine Streifen schneiden.

5

Den Teig erneut 3 Minuten kneten, dann zu einer Rolle von 3 cm Durchmesser formen.

6

Von der Rolle 12 Scheiben (ca. 3 cm dick) schneiden und mit der Handfläche flachdrücken. Teigstücke auf einer Seite mit etwas Öl einpinseln.

7

Je 2 Stücke mit den geölten Seiten zusammenlegen und zu Kreisen von 21 cm Durchmesser ausrollen.

8

Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, mit etwas Öl fetten, einen doppelten Pfannkuchen hineingeben und von jeder Seite 45 Sekunden braten, der Pfannkuchen sollte leicht bräunen.

9

Herausnehmen und die Pfannkuchen wieder auseinanderziehen; bis zur weiteren Verwendung in ein trockenes Küchentuch wickeln. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.

10

Pilze ausdrücken und in sehr feine Streifen schneiden. Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen. Tofu in Streifen schneiden.

11

Restliches Öl im Wok stark erhitzen. Die Eier hineingießen und verrühren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

12

Gegebenenfalls noch etwas Öl in den Wok geben. Bis auf die Zwiebelringe das Gemüse in den Wok geben und bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren braten.

13

Rührei und Tofu untermischen und 1 Minute erhitzen. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

14

Kurz vor dem Servieren die Pfannkuchen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und im Dämpfeinsatz 5 Minuten über kochendem Wasser erwärmen. Anschließend auswickeln und in jeden Pfannkuchen etwas Hoisin-Sauce, Zwiebelringe und Tofumischung geben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich muss sagen, es hat geschmeckt und zusätzlich unheimlich Spass gemacht es zu kochen :D
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages