Gebratener Tofu Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gebratener TofuDurchschnittliche Bewertung: 4.31512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratener Tofu

mit Kohl und Pilzen in Pfannkuchen serviert

Rezept: Gebratener Tofu

Gebratener Tofu - Es muss nicht immer Fleisch sein: Die raffinierten Küchlein lassen nichts vermissen

579
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Mehl
25 g getrocknete Pilze (z.B. Mu-Err- und Shiitakepilze)
400 g Chinakohl
200 g Bambusschösslinge
3 Frühlingszwiebeln
5 EL Öl
2 Eier
250 g Tofu
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Zucker
8 EL Hoisin-Sauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Wok, 1 Messbecher, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Nudelholz, 2 Küchentücher, 1 Gabel, 1 Arbeitsbrett, 1 Dämpfeinsatz

Zubereitungsschritte

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 1
1

Mehl in eine Schüssel geben. 125-150 ml kochendes Wasser dazugeben und mit einem Stäbchen oder Holzlöffelstiel verrühren.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 2
2

5 EL kaltes Wasser dazugeben, vermengen und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 Minuten kneten. Mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 3
3

Für die Tofumischung Pilze in lauwarmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen die Bambusschösslinge in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße in feine Ringe schneiden, zugedeckt zur Seite legen; das Grüne in 2 cm große Stücke schneiden. Die äußeren Blätter und den Strunk vom Chinakohl entfernen, den Kohl in feine Streifen schneiden.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 5
5

Den Teig erneut 3 Minuten kneten, dann zu einer Rolle von 3 cm Durchmesser formen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 6
6

Von der Rolle 12 Scheiben (ca. 3 cm dick) schneiden und mit der Handfläche flachdrücken. Teigstücke auf einer Seite mit etwas Öl einpinseln.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 7
7

Je 2 Stücke mit den geölten Seiten zusammenlegen und zu Kreisen von 21 cm Durchmesser ausrollen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 8
8

Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, mit etwas Öl fetten, einen doppelten Pfannkuchen hineingeben und von jeder Seite 45 Sekunden braten, der Pfannkuchen sollte leicht bräunen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 9
9

Herausnehmen und die Pfannkuchen wieder auseinanderziehen; bis zur weiteren Verwendung in ein trockenes Küchentuch wickeln. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 10
10

Pilze ausdrücken und in sehr feine Streifen schneiden. Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen. Tofu in Streifen schneiden.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 11
11

Restliches Öl im Wok stark erhitzen. Die Eier hineingießen und verrühren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 12
12

Gegebenenfalls noch etwas Öl in den Wok geben. Bis auf die Zwiebelringe das Gemüse in den Wok geben und bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren braten.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 13
13

Rührei und Tofu untermischen und 1 Minute erhitzen. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Gebratener Tofu: Zubereitungsschritt 14
14

Kurz vor dem Servieren die Pfannkuchen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und im Dämpfeinsatz 5 Minuten über kochendem Wasser erwärmen. Anschließend auswickeln und in jeden Pfannkuchen etwas Hoisin-Sauce, Zwiebelringe und Tofumischung geben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich muss sagen, es hat geschmeckt und zusätzlich unheimlich Spass gemacht es zu kochen :D