Gebratener Tofu mit Paprika und Korianderbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Tofu mit Paprika und KorianderbutterDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Gebratener Tofu mit Paprika und Korianderbutter

Rezept: Gebratener Tofu mit Paprika und Korianderbutter
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!1 Stück Ingwer ca. 20 g
1 unbehandelte Zitrone
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen3 EL Fischsauce
1 EL Curry
2 EL flüssiger Honig
500 g Tofu
125 g kleine grüne Paprikaschote am besten spanische Piementos
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund gemischte Koriander oder Gartenkräuter
1 Knoblauchzehe
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g gehackte Mandeln
Sesam hier kaufen!4 EL heller Sesam
Margarine zum Braten
Salz
Pfeffer
50 g Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben, die Frucht halbieren und auspressen. Die Sojasauce mit der Fischsauce, dem Curry, dem Honig, der Zitronenschale, den Zitronensaft und dem Ingwer mischen. Den Tofu in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce bepinseln. Im Kühlschrank zugedeckt mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

2

Die grünen Paprikaschoten waschen und trocken reiben. Die restlichen Paprika waschen, halbieren, entkernen und in breite Streifen schneiden. Den Koriander waschen, trocken schleudern und hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Tofu aus der Marinade nehmen und in einer Mischung aus gehackten Mandeln und Sesam wälzen. In heißem Nuttelex auf beiden Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Paprikas portionsweise anbraten, salzen und pfeffern, herausnehmen, ebenfalls warm stellen. Zum Schluss das Nuttelex in der Pfanne schmelzen, den Knoblauch hineingeben und andünsten, dann den Koriander zufügen und die Pfanne sofort vom Herd ziehen. Den Tofu mit den Paprika anrichten und mit der Korianderbutter aus der Pfanne beträufeln.