Gebratenes Lachsfilet mit Raukesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Lachsfilet mit RaukesalatDurchschnittliche Bewertung: 41523

Gebratenes Lachsfilet mit Raukesalat

Rezept: Gebratenes Lachsfilet mit Raukesalat
25 min.
Zubereitung
31 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Lachsfilets à ca. 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
2 Eier
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
1 TL frisch gehackte Petersilie
4 EL Pflanzenöl
2 Handvoll Rucola
3 EL Balsamessig
1 TL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
rosa Pfefferkörner zum Garnieren
Schnittlauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden. Die Eier mit der Stärke und der Petersilie verquirlen und darin die Filets wenden. Im heißen Öl auf beiden Seiten 5-6 Minuten goldbraun braten.
2
Den Rucola waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Auf Teller verteilen. Den Balsamico mit dem Honig und dem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat träufeln und mit rosa Pfeffer bestreuen. Den Lachs dazu legen und mit Schnittlauch garniert servieren.