Gebratenes Lamm auf Spinatsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Lamm auf SpinatsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Gebratenes Lamm auf Spinatsalat

Gebratenes Lamm auf Spinatsalat
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Knoblauchzehe
200 g junger Blattspinat
1 große Möhre
1 Frühlingszwiebel
4 Lammsteaks (à ca. 80 g)
1 Zitrone
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Oregano frisch gehackt
Thymian frisch gehackt
Basilikum frisch gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen und hacken. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Karotte schälen, putzen und mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Lammsteaks leicht klopfen. Für das Dressing Zitronensaft, Zitronenschale, Essig, 1 EL Olivenöl, Knoblauch und Kräuter vermischen, in einem kleinen Topf leicht erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

In einem flachen Topf 1/2 EL Öl erhitzen und den Spinat darin zusammenfallen lassen. Den Spinat mit dem Dressing vermischen und portionsweise auf vorgewärmten länglichen Tellern anrichten. Eine Pfanne mit 1 EL Öl erhitzen. Die Lammsteaks pfeffern und auf beiden Seiten je 1-2 Min. braten, in Alufolie wickeln und bei 80°C im Ofen ziehen lassen.

3

Im restlichen Bratfett die Karottenstreifen schwenken und rechts und links auf der Platte zum Spinatsalat geben. Die Steaks aus dem Ofen nehmen, leicht pfeffern und salzen und auf den Karottenstreifen anrichten. Mit Frühlingszwiebelringen und frischen Kräutern garniert servieren.