Gorgonzola-Birnen vom Grill Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gorgonzola-Birnen vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 4.21540
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gorgonzola-Birnen vom Grill

mit Walnüssen

Rezept: Gorgonzola-Birnen vom Grill

Gorgonzola-Birnen vom Grill - Duftig gewürzte Frucht verführt in Verbindung mit herzhaftem Käse

277
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 Birnen (à ca. 150 g)
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
175 ml Weißwein oder Birnensaft
Hier bei Amazon kaufen!50 g Rohrzucker
2 EL flüssiger Honig
1 Zimtstange
150 g Gorgonzola
75 g Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grill, 1 Aluminiumfolie

Zubereitungsschritte

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 1
1

Birnen schälen, in Spalten schneiden und entkernen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausstreichen.

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 2
2

Weißwein, Zucker (bei Verwendung von Birnensaft Zucker weglassen), Honig, Vanilleschote und -mark und Zimtstange in einem Topf mischen und aufkochen.

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 3
3

Birnen hineingeben und bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten garen. Birnen herausheben und abtropfen lassen.

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 4
4

6 große Stücke Alufolie leicht fetten. Die Birnen darauf verteilen und mit etwas Flüssigkeit vom Kochfond beträufeln.

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 5
5

Gorgonzola eventuell entrinden. Walnüsse grob hacken.

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 6
6

Käse und Nüsse auf die Birnen verteilen.

Gorgonzola-Birnen vom Grill: Zubereitungsschritt 7
7

Alufolie zu kleinen Paketen verschließen und die Birnenpäckchen von einer Seite an nicht zu heißer Stelle des Holzkohlegrills bzw. unter dem Elektrogrill oder im Backofen etwa 5 Minuten grillen. Sofort heiß servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Freudige Erwartung nicht ganz erfüllt. Die Zubereitung der Birnen war schon ein Genuss leider sind mir zwei Fehler passiert, zu viel Flüssigkeit im Päckchen, am besten nichts vom Sud hinzufügen, da es beim hineinschöpfen erfolgt und dann zu lang auf dem Grill, somit eine Birne in flüssiger Gorgonzola Walnusssauce. Nächstes mal zwingend die Zeit im Auge behalten! Die Birnenvorbereitung wird nun häufiger genau so erfolgen! Herzlichen Dank für diese Anregung!