Hähnchenkeule auf orientalische Art mit gebackenen Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenkeule auf orientalische Art mit gebackenen KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Hähnchenkeule auf orientalische Art mit gebackenen Kartoffeln

Rezept: Hähnchenkeule auf orientalische Art mit gebackenen Kartoffeln
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen.

2

Kartoffeln schälen und würfeln. Mit etwas Olivenöl und Salz vermengen und in eine Auflaufform geben. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mit den Curryblättern zugeben. Geflügelfond angießen.

3

Hähnchenkeulen mit Olivenöl einpinseln und auf die Kartoffeln legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 Min. schmoren lassen. Ab und zu alles wenden.

4

Pfeffer, Koriander und Kardamom in einen Mörser geben und grob zerstoßen. Mit Kurkuma, Curry, Chili, Orangenschale und ca. 4-5 EL Olivenöl vermengen und mit Salz abschmecken. Damit die Hähnchenkeulen einpinseln und weitere ca. 10-15 Min. fertig backen. Nach Bedarf Grill zuschalten.