Kartoffelgratin mit Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit LauchDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Kartoffelgratin mit Lauch

Rezept: Kartoffelgratin mit Lauch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g festkochende Kartoffeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Stangen Lauch
1 Knoblauchzehe
4 EL Butter
150 g Crème fraîche
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühte
Muskat
100 g frische geriebener Gruyère-Käse
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Frühlingszwiebeln und den Lauch waschen und jeweils das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden.

2

Den Knoblauch abziehen und fein hacken. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel, den Lauch und den Knoblauch anschwitzen. 1/2 Tasse Wasser zugießen und bei schwacher Hitze zugedeckt 5 Minuten dünsten.

3

Die Crème fraîche mit der Sahne und den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffelscheiben im Wechsel mit der Zwiebel-Lauch-Mischung und etwas geriebenem Käse in eine gefettete Auflaufform schichten, dabei jede Schicht mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat bestreuen.

4

Den übrigen Käse und die Butter in Flöckchen auf das Gratin verteilen und die Eier-Sahne darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen.