Kartoffelpfannkuchen (Pikelets) auf australische Art mit Gurkensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelpfannkuchen (Pikelets) auf australische Art mit GurkensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Kartoffelpfannkuchen (Pikelets) auf australische Art mit Gurkensoße

Rezept: Kartoffelpfannkuchen (Pikelets) auf australische Art mit Gurkensoße
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 ¼ kg Kartoffeln mehlig kochend
4 Eier
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Würfel Hefe
lauwarme Milch zum Auflösen, gegebenenfalls mehr
375 g Mehl
Öl zum Ausbacken
Für das Salsa
1 Salatgurke Bio
1 Paprika rot
1 Chilischote rot
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
Pfeffer weiß
200 g saure Sahne zum Anrichten
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und fein reiben, die Flüssigkeit abnehmen.

2

Eigelb, Zucker, Salz und Mehl nach und nach unterrühren.

3

Hefe in etwa 3 - 4 Esslöffel lauwarmer Milch auflösen und etwas gehen lassen (ca. 15 Min.) Die Hefe zu der Kartoffelmasse geben, gut durchmengen, so dass ein dickflüssiger Teig entsteht, gegebenenfalls noch etwas Milch zufügen, falls der Teig zu fest ist. Den Teig und solange gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

4

Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unterheben.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig mit einem Soßenlöffel portionsweise in kleinen Küchlein ca. 1 cm dicke von beiden Seiten goldgelb backen. Im Ofen bei 100°C warm halten.

6

Für die Salsa die Gurke gründlich waschen und der Länge nach halbieren, die Kerne herauskratzen und den Rest in feine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Den Chili ebenfalls waschen, halbieren und entkernen und sehr klein würfeln. Alles mit der Gurke mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren.

7

Jeweils etwas Sauerrahm auf die Piklets geben die Salsa darauf verteilen und mit Petersilie garniert servieren.