Kichererbsen nach nordindischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen nach nordindischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.7156

Kichererbsen nach nordindischer Art

Kichererbsen nach nordindischer Art
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.7 (6 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Dann abgießen und mit 1,2 l Wasser zugedeckt bei milder Hitze ca. 1,5 Stunden gar köcheln lassen.
2
Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Schalotten und Knoblauch schälen, die Schalotten in Ringe, den Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln im heißen Öl goldbraun anrösten, zum Garnieren 1 EL herausnehmen und zum Rest den Knoblauch, Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, Garam Masala und Kurkuma geben, kurz mitschwitzen lassen, dann die Kartoffeln, die abgegossenen Kichererbsen und ca. 100 ml Wasser zufügen. Die Tomaten und Chilischoten waschen, die Tomaten grob würfeln, mit den Chilischoten in den Topf geben und alles zugedeckt ca. 30 Minuten leise köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und falls nötig noch etwas Wasser zugeben. Zum Schluss mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und den frischen Koriander untermengen. Auf Schüsseln verteilen und mit den restlichen Schalotten garniert servieren.