Lasagne mit Rucola und Gorgonzola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit Rucola und GorgonzolaDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Lasagne mit Rucola und Gorgonzola

Rezept: Lasagne mit Rucola und Gorgonzola
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
100 g Rucola
250 g Lasagneblatt
200 g Gorgonzola
100 g Pinienkerne
Für die Sauce
4 Schalotten
40 g Butter
50 g Mehl
500 ml Milch
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Rucola waschen, gut abtropfen lassen, harte Stiele entfernen.
2
Für die Sauce die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, Schalottenringe glasig mit anschwitzen und das Mehl einrühren. Nur hell anschwitzen, Gemüsebrühe und Milch einrühren und unter Rühren aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4
Etwas Bechamelsauce in eine Auflaufform (etwa 20x20 cm) geben, mit etwa 50 g zerbröckeltem Gorgonzola, etwas Rucola und einigen Pinienkernen bestreuen und Lasagneplatten darauf verteilen. So fortfahren und 3 bis 4 Schichten einlegen bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte aus Bechamel, Rucola, Pinienkernen und etwas Gorgonzola bestehen.
5
Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Sollte die Lasagne zu trocken werden, noch etwas Brühe angießen.