Lasagne mit Spinat und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit Spinat und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41540

Lasagne mit Spinat und Tomaten

Lasagne mit Spinat und Tomaten
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Lasagneblatt
800 g frischer Spinat
1 ½ kg reife Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kaltgepresst
2 TL Zucker
1 l Milch
80 g Butter
80 g Mehl Type 405
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1 Handvoll frische Basilikumblatt
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Tomaten waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen. In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin sanft andünsten. Die Tomatenstücke und die Knoblauchzehen hinzufügen und zugedeckt ca. 6 Minuten sanft köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken. Basilikumblätter unterrühren. Zugedeckt beiseite stellen.
2
Den Spinat putzen, waschen und in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, auf ein Schneidebrett geben und klein hacken. In eine Schüssel füllen und mit Salz und 2 EL Olivenöl würzen.
3
Für die Bechamélsauce die Butter bei milder Hitze schmelzen lassen. Das Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Die Milch unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben und zum Kochen bringen. Ca. 1 Minute aufkochen lassen, dann den Topf von der Herdplatte ziehen und mit Salz, Pfeffer und reichlich Muskat abschmecken.
4
Den Boden einer Auflaufform mit Butter einfetten und mit einer Lage Lasagneblätter belegen. Einige EL Tomatensauce aufstreichen, mit etwas Spinat belegen und darüber einige Löffel Bechamélsauce geben. Nun wieder Nudelblätter auflegen und wieder genauso verfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit der Bechamélsauce abschließen.
5
Die Lasagne in den heißen Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. In Portionsstücke schneiden und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Lasagneblätter gibt es 'vorgekocht' von allen handelsüblichen italienischen Nudelmarken. Diese Nudeln werden einfach nur aus der Packung direkt in die Auflaufform gelegt.