Mascarponekuchen mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mascarponekuchen mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Mascarponekuchen mit Streuseln

Rezept: Mascarponekuchen mit Streuseln
1 Std.
Zubereitung
5 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (eckige Backform ca. 30x30 cm)
Für die Streusel
300 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gehackte Mandeln
250 g Butter
250 g Zucker
Außerdem
500 g Mascarpone
250 g Quark Magerstufe
200 g Feigenkonfitüre
2 EL flüssiger Honig
Für den Teig
150 g Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
3 Eier
200 g kalte Butter
500 g Mehl
1 P. Backpulver
100 ml Schlagsahne nach Bedarf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zucker, abgeriebene Zitronenschale, Salz, Eier, und Butter in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Auf ein gefettetes Backblech geben glatt streichen.
2
Für die Streusel Mehl, Mandeln, Butter und Zucker vermischen und mit den Händen daraus Streusel herstellen. Auf den Teig verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 35-45 Min. backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auskühlen lassen.
3
Die Mascarpone mit dem Quark verrühren und die Konfitüre unterrühren. Den Kuchen einmal quer durchschneiden, die Mascarponecreme daraufstreichen und das obere Kuchenteil wieder auflegen. Zum Servieren mit Honig beträufeln und in Stücke schneiden.