Mirabellenkuchen mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Mirabellenkuchen mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 3.41539

Mirabellenkuchen mit Streuseln

Mirabellenkuchen mit Streuseln
40 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Backblech, 30x40 cm
Für den Teig
300 g Mehl
1 Prise Salz
120 g Zucker
1 Ei
180 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für das Blech
Für den Belag
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
300 ml Orangensaft
250 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
50 g Zucker
1 kg frische reife Mirabelle
Für die Streusel
100 g Butter
80 g Zucker
125 g Mehl
Jetzt kaufen!60 g Mandelblättchen
Außerdem
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit dem Salz und Zucker vermischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei in die Mulde schlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. alles mit einem scharfen Küchenmesser durchhacken und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Bleches ausrollen, das gebutterte Blech damit auskleiden und einen Rand hochziehen. Im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten vorbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Inzwischen das Puddingpulver in 4 EL Orangensaft verrühren und den restlichen Saft mit der Sahne und dem Zucker zum Kochen bringen. Den Puddingsaft langsam einrühren, aufkochen lassen und vom Herd ziehen.

3

Die Mirabellen waschen, halbieren und entsteinen. Den Orangenpudding auf dem vorgebackenen Teig verstreichen und die Mirabellen mit der Schnittfläche nach oben dachziegelartig auf dem Teig anrichten. Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten, dabei ab und zu in den Handflächen reiben, damit kleine Streusel entstehen. Diese auf den Mirabellen verteilen und den Kuchen für weitere 35-40 Minuten im Ofen goldgelb backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in Stücke geschnitten und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich muss gestehen: ich war skeptisch! Der Boden so schlicht, dieser komischeVanillepudding.... aber das Ergebnis ist einfach superlecker. Die Kolleginnen haben sich sehr gefreut und ihn ratzfatz verputzt.