Nizzasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NizzasalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Nizzasalat

Nizzasalat
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Romana Salatherzen oder Kopfsalatherzen
2 Stängel Basilikum
70 g schwarze Oliven
1 blaue Zwiebel
70 g Keniabohne
200 g Kirschtomaten
200 g kleine Kartoffeln mit Schale gegart, vom Vortag
4 Eier
2 Thunfischsteaks à 250-300 g
2 EL Pflanzenöl
Für die Salatsoße
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL weißer Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 EL Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Salatherzen zerpflücken, waschen und gegebenenfalls etwas kleiner zupfen. Anschließend trocken schütteln. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zum Salat geben. Die Oliven abtropfen und zugeben. Die Zwiebel abziehen, halbieren, in feinen Streifen schneiden, nach Belieben kurz überbrühen und zum Salat geben. Die Bohnen waschen, putzen, gegebenenfalls halbieren und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen, abgießen und eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren bzw. vierteln.
2
Die Kartoffeln gegebenenfalls schälen und halbieren. Die Eier in reichlich Wasser ca. 5-6 Minuten kochen, abschrecken, pellen und vierteln.
3
Die Thunfischsteaks in der Grillpfanne mit 2 EL Öl je Seite 3-4 Minuten braten. Und anschließend auseinander zupfen.
4
Alle Zutaten für die Salatsoße miteinander vermischen, mit den Salatzutaten (bis auf die Eier) vermengen. Auf Teller verteilen, die Eier darauf anrichten, mit Pfeffer bestreuen und servieren.