Omelett nach spanischer Art mit Schwertfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Omelett nach spanischer Art mit SchwertfischDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Omelett nach spanischer Art mit Schwertfisch

Omelett nach spanischer Art mit Schwertfisch
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
550 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
250 g Zucchini
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stängel Thymian
350 g Schwertfischfilet küchenfertig, ohne Haut
7 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einer heißen Pfanne mit Öl die Kartoffelscheiben unter gelegentlichem Wenden ca. 8 Minuten anbraten. 

2

Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen streifen und ebenfalls fein hacken. Den Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 

3

Die Zucchini mit dem Thymian, der Zwiebel und dem Knoblauch zu den Kartoffeln geben und ca. 3 Minuten mitbraten. Den Fisch ebenfalls untermischen, salzen, pfeffern, mit einem Spritzer Zitronensaft würzen und die Eier darüber gießen. Bei mittlerer Hitze anstocken lassen, die Tortilla auf einen Teller gleiten lassen und umgedreht in der Pfanne von der zweiten Seite 5-6 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und in Stücke geschnitten servieren.