Pasta mit Bolognese-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Bolognese-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41537

Pasta mit Bolognese-Soße

Pasta mit Bolognese-Soße
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
3 Stängel Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g gemischtes Hackfleisch
150 ml trockener Rotwein
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Spaghetti
75 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Das Hackfleisch zugeben, krümelig braten und mit dem Wein ablöschen.

2

Die Tomaten unterrühren, die Brühe angießen, den Oregano zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Bolognesesauce noch einmal abschmecken, die abgegossenen Spaghetti dazugeben, gut durchschwenken, in vorgewärmte Schalen anrichten und mti Parmesan bestreut servieren.