Pikantes Pangasiusfilet mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes Pangasiusfilet mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81539

Pikantes Pangasiusfilet mit Gemüse

Pikantes Pangasiusfilet mit Gemüse

Pikantes Pangasiusfilet mit Gemüse - Frisch-würziges Fischgericht für heiße Tage

319
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Tomaten waschen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und weiße Innenhäute entfernen, Paprika in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden.

2

2 Limetten heiß abwaschen, auspressen und 1/2 TL der Schale fein abreiben. Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen; einige für die Garnitur beiseitelegen, den Rest sehr fein hacken.

3

Pfefferkörner und Chilischoten in einem Mörser fein zerstoßen.

4

Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Für die Marinade Limettensaft mit gehacktem Koriander, Pfefferkörnern, Chilischoten, Knoblauch, Honig und Sojasauce mischen.

5

Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen.

6

Tomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln in eine feuerfeste Form legen, die Fischfilets daraufgeben. Die Marinade auf den Filets verteilen und den Fischfond seitlich dazugießen.

7

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) auf mittlerer bis oberer Schiene 8–12 Minuten garen.

8

Restliche Limette heiß abwaschen und vierteln.

9

Fischfilet auf dem Gemüse anrichten. Mit Limettenviertel und Koriandergrün servieren.