Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Pizza mit scharfem Auberginen-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 4.41517
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout

und Ziegenkäse

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout - Für alle, die den Schärfekick von Chili mögen

689
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück à Pizza ca. 22 cm Ø
450 g Aubergine
Salz
2 Knoblauchzehen
2 kleine rote Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 rote Chilischote
2 Stiele Basilikum
425 g Dosentomaten (Abtropfgewicht)
Pfeffer
Zucker
4 Pizzaböden
Mehl zum Bearbeiten
4 Stiele Oregano
150 g junger Ziegenkäse
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Nudelholz, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 1
1

Die Auberginen putzen, waschen, trockenreiben und in 1 cm große Würfel schneiden. Auberginenwürfel in ein Sieb geben, leicht salzen und 15 Minuten abtropfen lassen.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 3
3

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Minuten glasig dünsten.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 4
4

Auberginenwürfel dazugeben und 4-5 Minuten unter Rühren dünsten.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 5
5

Chilischote und Basilikum waschen. Chili grob hacken und mit abgezupften Basilikumblättchen zu den Auberginen geben.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 6
6

Dosentomaten samt Flüssigkeit zu den Auberginen geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 25-30 Minuten dünsten. Mit etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 7
7

Selbstgemachten Pizzateig auf der bemehlten Arbeitsfläche vierteln und zu etwa 1 cm dünnen Pizzaböden ausrollen. Gekauften Pizzateig nach der Packungsanleitung zum Belegen vorbereiten. Je 2 Teigscheiben auf ein leicht bemehltes Backblech legen.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 8
8

Das Auberginen-Ragout auf den Teigkreisen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 °C (Umluft: 220 °C, Gas: Stufe 4-5) auf der untersten Schiene in etwa 15 Minuten in 2 Portionen backen.

Pizza mit scharfem Auberginen-Ragout Zubereitung Schritt 9
9

Inzwischen Oregano waschen, die Blättchen abzupfen. Ziegenkäse in Stücke teilen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Käse auf den Pizzen verteilen. Pizzen nach dem Backen mit Oregano bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Pizzateig selbst machen, verlängert sich unter Umständen die Zubereitungszeit.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das Rezept für das Ragout allein ist top - ich hab allerdings statt Dosentomaten frische Tomaten genommen (gehäutet) und mit Wasser aufgefüllt. Außerdem hab ich noch mit etwas Curry gewürzt, weil ich das gern zu geschmortem Gemüse mag. Bei mir gab es dazu Kichererbsennudeln was aus dem Rezept eine tolle Nudelpfanne macht - mit Ziegenkäsetopping.