Reis-Kichererbsen-Salat mit Alfalfasproßen, Oliven und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis-Kichererbsen-Salat mit Alfalfasproßen, Oliven und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Reis-Kichererbsen-Salat mit Alfalfasproßen, Oliven und Tomaten

Rezept: Reis-Kichererbsen-Salat mit Alfalfasproßen, Oliven und Tomaten
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g gekochter Naturreis
150 g Basmatireis
50 g schwarze Oliven entsteint
½ Bund Petersilie gehackt
4 Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Mandeln gehobelt und angeröstet
50 g Alfalfasprossen
400 g Kichererbsen Dose
2 EL Sherryessig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 TL Honig
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Beide Reissorten nach Packungsangabe kochen oder dämpfen. Dann kurz mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
2
Oliven halbieren.
3
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
4
Tomaten waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und würfeln.
5
Kichererbsen waschen und abtropfen lassen.
6
Essig mit Olivenöl und Honig verrühren, dann alle restlichen Zutaten (bis auf Petersilie) zugeben, salzen, pfeffern und gut vermengen. Zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann Petersilie untermengen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.