Rindfleisch-Erbsen-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Erbsen-TopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Rindfleisch-Erbsen-Topf

Rezept: Rindfleisch-Erbsen-Topf
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rindfleisch aus der Schulter
2 Möhren
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 g grüne Erbsen
150 g frische Champignons
2 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
150 ml trockener Rotwein
500 ml Rinderfond
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackter Salbei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Karotten in grobe Stücke schneiden und die Zwiebelm sowie den Knoblauch fein hacken. Die Erbsen putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Pilze abreiben und vierteln. Das Fleisch in einem Topf im heißem Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen.

2

Die Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch in dem Bratenfett ebenfalls anbraten, das Tomatenmark einrühren, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Wein ablöschen. Den Fond angießen, die Gewürze und Kräuter zugeben, salzen und pfeffern, das Fleisch wieder einlegen und bei mittlerer Hitze 1-1 1/2 Stunden schmoren lassen.

3

30 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zugeben und unterrühren. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Pilze anschwitzen, salzen und pfeffern und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu dem Rindfleischtopf geben. Noch einmal abschmecken und servieren.