Salat aus Borlotti-Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat aus Borlotti-BohnenDurchschnittliche Bewertung: 3.41517

Salat aus Borlotti-Bohnen

Rezept: Salat aus Borlotti-Bohnen
30 min.
Zubereitung
1 Tag 23 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g getrocknete Borlottibohne ersatzweise Glas oder Dose
1 Fenchel
2 rote Zwiebeln
2 rote Paprika
2 Frühlingszwiebeln
2 Handvoll Rucola
2 EL Kapern
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
Pfeffer grob gemahlen
½ TL Zucker
2 Knoblauchzehen
3 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen mindestens 12 Stunden - am besten über Nacht - in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Quellwasser weg schütten und die Bohnen in kochendem Wasser in 25-35 Minuten bissfest kochen. Bei vorgegarten Bohnen aus der Dose oder dem Glas, die Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Die Bohnen abtropfen lassen.
2
Den Fenchel putzen, waschen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln hacken. Die Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Rucola - bis auf einige Blätter für die Deko - grob hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mit den abgetropften Bohnen in eine Schüssel geben.
3
Für das Dressing die Kapern mit dem Olivenöl, dem Meersalz, etwas Pfeffer und den Zucker vermischen. Die Knoblauchzehen schälen und dazu pressen. Den Zitronensaft unterrühren. Das Dressing mit dem Bohnensalat mischen. Den Salat nochmals abschmecken und mit dem restlichen Rucola anrichten.