Tellerfleisch mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tellerfleisch mit Bouillonkartoffeln und MeerrettichsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Tellerfleisch mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsoße

Tellerfleisch mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsoße
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Rinderbrust
500 g Möhren
¼ Knolle Sellerie
200 g Zwiebel
500 g Lauch
1 Bund Petersilie
Salz
Pfefferkörner
1 kg Kartoffeln
½ l Rinderbrühe
Für die Soße
100 g Crème fraîche
1 Stück Meerrettich geschält
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Möhren und den Sellerie schälen, in Stifte schneiden. Die Zwiebel abziehen, vierteln. Den Lauch putzen, in 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden. -die Petersilie waschen und die Blätter von den Stielen zupfen.
2
Die Kartoffeln waschen, schälen, in große Würfel schneiden und mit kaltem Wasser bedecken.
3
1. Das Fleisch in einen großen Topf legen, 1 EL Pfefferkörner zugeben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen.
4
2. Entstandenen Schaum abschöpfen, salzen.
5
3. Petersilienstiele zugeben und im geschlossenen Topf ca. 3 Stunden köcheln lassen.
6
Petersilienstiele und Pfefferkörner entfernen.
7
4. Gemüse zugeben, nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 30-60 Min. garen.
8
5. Das Fleisch aus der Suppe heben, abtropfen.
9
6. Auf einen Teller legen und in Dünne Scheiben schneiden.
10
7. Mit dem Gemüse auf Tellern anrichten.
11
8. Ca. 2 EL Meerrettich fein reiben.
12
9. Creme Fraiche mit Meerrettich verrühren.
13
10. Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
14
11. Die Kartoffeln abgießen, in einen Topf geben.
15
12. Frisches Wasser aufgießen und ca. 30 Min gar kochen.