Auberginenscheiben mit Püree aus Schellfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenscheiben mit Püree aus SchellfischDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Auberginenscheiben mit Püree aus Schellfisch

Rezept: Auberginenscheiben mit Püree aus Schellfisch
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Aubergine (12 schöne Scheiben)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Für das Fischpüree
700 g Schellfischfilet
1 EL Sahnemeerrettich
2 EL Zitronensaft
2 EL Frischkäse Doppelrahmstufe
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen, Wasser ziehen lassen, abspülen und mit einem Küchentuch trocken tupfen, in reichlich Öl von beiden Seiten goldgelb braten, Pfeffern und im Ofen bei 80°C warm halten.
2
Den Fisch salzen, Pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Fisch in 1 EL Öl von beiden Seiten bei wenig Hitze dünsten, Meerrettich und Frischkäse zugeben und alles fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Je 4 Auberginenscheiben, abwechseln mit dem Püree aufgetürmt anrichten, mit Öl, Pfeffer und Petersilie garniert servieren.