Chili-Cheddar-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Chili-Cheddar-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Chili-Cheddar-Brötchen

mit Frischkäse und gekochtem Schinken fein belegt

Chili-Cheddar-Brötchen

Chili-Cheddar-Brötchen - Herzhafte Minihappen für die Party oder als kleiner Snack

204
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (13 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Hier kaufen!130 g Weizen-Vollkornmehl
1 TL Backpulver
Hier kaufen!½ TL Küchennatron
½ TL Salz
75 g Cheddar-Käse
1 rote Chilischote
40 g Joghurtbutter
1 Ei
4 EL Schlagsahne
75 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Bund Rucola (ca. 80 g)
4 EL Frischkäse (13 % Fett)
100 g gekochter Schinken (hauchdünn geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 2 kleine Schüsseln, 1 Messbecher, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 grobe Reibe, 1 Schneebesen, 1 Ringausstecher, 1 Pinsel, 1 Nudelholz, 1 Salatschleuder, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 1
1

Mehl, Backpulver, Natron und Salz in eine Schüssel sieben.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 2
2

Cheddar grob reiben. Chilischote waschen, halbieren. entkernen und fein hacken. Mit dem Käse zum Mehl geben.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 3
3

Die Butter in kleinen Flocken dazugeben und alles miteinander vermischen.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 4
4

Ei und Sahne verquirlen. 1 EL der Mischung abnehmen und beiseitestellen.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 5
5

Restliche Sahnemischung mit der Milch zum Mehl geben. Alles rasch zu einem glatten, relativ feuchten Teig kneten.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 6
6

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit dem Nudelholz etwa 1 cm dick ausrollen.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 7
7

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Ringausstecher (4 cm Ø) Taler aus dem Teig ausstechen und auf das Blech setzen. Teigreste erneut rasch verkneten und weiterverarbeiten, bis der Teig vollständig verbraucht ist.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 8
8

Teigtaler mit der zurückbehaltenen Ei-Sahne-Mischung bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Minuten backen.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 9
9

Die fertigen Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Inzwischen Rucola waschen, trockenschleudern, grobe Stiele entfernen.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 10
10

Die abgekühlten Brötchen waagerecht halbieren.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 11
11

Die unteren Hälften jeweils mit etwas Frischkäse bestreichen.

Chili-Cheddar-Brötchen Zubereitung Schritt 12
12

Jeweils mit einigen Blättern Rucola und etwas Schinken belegen. Die oberen Hälften als Deckel aufsetzen und die Brötchen servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, leider.