Entenbrust mit Orangensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbrust mit OrangensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.71555

Entenbrust mit Orangensoße

Entenbrust mit Orangensoße
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (55 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Blaukraut
750 g Rotkohl
1 Zwiebel
2 säuerliche Äpfel
50 g Butter
2 EL Zucker
150 ml Wasser
50 ml Rotwein
3 EL Essig
Hier kaufen!2 Nelken
1 Lorbeerblatt
2 EL Johannisbeergelee
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Kartoffelklöße
1 P. fertiger Kloßteig für rohe Klöße
1 altbackene Brötchen
Butter zum Anrösten
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Für die Entenbrust
2 Entenbrustfilets à ca. 300 g
2 EL Öl
5 Orangen
250 ml Kalbsfond
1 Orange unbehandelt
50 g kalte Butter
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Blaukraut das Kraut putzen, hobeln und dabei vom Strunk befreien.
2
Die Zwiebel und Äpfel schälen und fein würfeln.
3
Die Butter schmelzen und den Zucker darin hell bräunen lassen. Die Zwiebel- und Äpfelwüfel zugeben, kurz andünsten, dann das Blaukraut beifügen, kurz durchdünsten, sofort den Essig darüber gießen (Farbe!), salzen, weitere Gewürze zugeben und mit wenig Wasser und Wein bedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 45 Minuten weich dünsten.
4
Bei Bedarf jeweils etwas Flüssigkeit zugießen. Zum Schluss mit dem Gelee abschmecken.
5
Für die Klöße die Semmel in kleine Würfel schneiden.
6
So viel Butter in einer Pfanne schmelzen, dass sich die Würfel etwas "ansaugen" können. Die Semmelwürfel goldbraun anrösten und etwas salzen.
7
In einem weiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
8
Den fertigen Teig etwas durchkneten. Mit angefeuchteten Händen aus dem Teig 6-8 Klöße formen und in die Mitte jeweils einige geröstete Brotwürfel drücken.
9
Die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und in das kochende Salzwasser einrühren.
10
Die Kartoffelklöße einlegen und in 10-15 Minuten leicht kochen lassen.
11
Für die Entenbrust den Backofen auf 180°C vorheizen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
12
Die Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig mit einem scharfen Messer einritzen, salzen, pfeffern. Die Entenbrust zuerst auf der Fettseite scharf anbraten, die Hitze reduzieren und die andere Seite anbraten. Die Entenbrust im Ofen in 8-12 Minuten weiter garen.
13
Vier Orangen auspressen, den Saft in einen Topf geben, aufkochen und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Die fünfte Orange schälen und filetieren.
14
Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und im abgeschalteten Ofen bis zum Servieren ruhen lassen.
15
Zu dem reduzierten Orangensaft den Kalbsfond gießen und wieder etwas einkochen. In die Sauce die kalte Butter einrühren, Orangenfilets zugeben, mit Salz, Pfeffer und Orangenlikör abschmecken.
16
Die Entenbrust in Scheiben schneiden, mit den Klößen und dem Blaukraut auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Orangensauce über die Entenbrust gießen, servieren.