Gebratener Chinakohl mit Lachsfilet Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Gebratener ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 3.81586
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratener Chinakohl

mit Lachsfilet

Gebratener Chinakohl

Gebratener Chinakohl - Kalorienarm und raffiniert: So macht figurbewusstes Genießen Spaß!

238
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (86 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Gemüsehobel, 1 Sieb, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 2 beschichtete Pfannen, 1 Holzlöffel, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1

Chinakohl halbieren, vom Strunk befreien, vierteln und in dünne Streifen hobeln. Waschen und gut abtropfen lassen.

2

Schalotte schälen und fein würfeln.

3

Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

4

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Schalotte darin glasig dünsten.

5

Chinakohl zugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Teriyaki-Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten.

6

Lachsfilet abspülen, trockentupfen und in 4 gleich große Stücke schneiden. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen.

7

Lachs darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, sodass die Stücke innen noch leicht glasig bleiben.

8

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

9

Limette abspülen, trockenreiben und vierteln oder in Spalten schneiden. Gerösteten Sesam unter den Chinakohl heben. Lachs mit Petersilie bestreuen, mit Limettenviertel oder -spalten und Chinakohl anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super lecker auch ohne Sesam, die Menge reicht für 2 Personen
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages