Hackbällchen auf spanische Art mit Sherrysoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbällchen auf spanische Art mit SherrysoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Hackbällchen auf spanische Art mit Sherrysoße

Rezept: Hackbällchen auf spanische Art mit Sherrysoße
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Soße
800 g reife Tomaten
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
200 ml Sherry
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Fleischbällchen
60 g frische Weißbrotkrumen
6 EL Sherry
3 EL Pinienkerne
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g schwarze, entsteinte Oliven
600 g gemischtes Hackfleisch
Kreuzkümmel online bestellenGemahlener Kreuzkümmel
2 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, kurz überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel andünsten. Die Tomaten dazugeben und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Den Sherry dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Für die Fleischbällchen die Brotkrumen mit dem Sherry vermischen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die große Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Oliven klein schneiden.

3

Das Hackfleisch mit den Pinienkernen, Zwiebel, Knoblauch und Oliven zum Brot geben. Alles mit Salz und einer Prise Kreuzkümmel würzen und zu einer kompakten Masse vermengen. Aus der Masse kleine Kugeln formen. Die Kugeln im Mehl wenden.

4

Olivenöl mit den Lorbeerblättern in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin rundum kräftig anbraten. Die Sherrysauce separat dazureichen.