Indisches Gemüse-Curry Rezept | EAT SMARTER
17
Drucken
17
Indisches Gemüse-CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.615166
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Indisches Gemüse-Curry

mit Ananas

Rezept: Indisches Gemüse-Curry

Indisches Gemüse-Curry - Hundertprozentig vegetarisch und dabei tierisch lecker

499
Kalorien
45 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (166 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer (ca. 10 g)
½ Blumenkohl (ca. 500 g)
2 Möhren (ca. 200 g)
100 g grüne Bohnen
2 grüne Chilischoten
200 g Rote Linsen
4 kleine festkochende Kartoffeln (ca. 200 g)
2 EL Rapsöl
2 EL mildes Currypulver
300 ml klassische Gemüsebrühe
Kokosmilch günstig bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch (9 % Fett)
Hier online kaufen!100 g Cashewkerne
1 Baby-Ananas (ca. 400 g)
100 g Erbsen (tiefgekühlt)
6 Stiele Koriander
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 Arbeitsbrett, 1 Holzlöffel, 1 großer Topf, 1 Messbecher, 1 Sieb, 1 kleine Pfanne

Zubereitungsschritte

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 1
1

Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 2
2

Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren putzen, schälen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 3
3

Bohnen putzen, waschen und schräg halbieren.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 4
4

Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 5
5

Linsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 6
6

Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 7
7

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Chili und rote Linsen darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Möhren, Kartoffeln, Blumenkohl und Bohnen zugeben und 3-4 Minuten unter Rühren andünsten.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 8
8

Currypulver zugeben, untermischen. Gemüsebrühe und Kokosmilch zugießen, aufkochen und das Curry offen 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 9
9

Inzwischen die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einen Teller geben, etwas abkühlen lassen und grob hacken.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 10
10

Ananas schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 11
11

Ananas, Cashewkerne und Erbsen zum Curry geben, untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Indisches Gemüse-Curry: Zubereitungsschritt 12
12

Koriander waschen, trockenschütteln und grob hacken. Das Gemüse-Curry mit Salz und Pfeffer würzen und mit Koriander bestreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Haben es grade gegessen und fanden es sehr lecker. Allerdings hatten wir keine Ananas da & haben dem Blumenkohl durch Brokoli ersetzt da dieser noch da war. Statt Kokosmilch haben wir Kalorienbedinkt einfach mehr Gemüsebrühe genommen. Zusätzlich haben wir noch rote Currypaste hinzugeben :)