Kartoffelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelgratinDurchschnittliche Bewertung: 4.21538

Kartoffelgratin

Rezept: Kartoffelgratin
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
800 g festkochende Kartoffeln
300 ml Schlagsahne
50 g frisch geriebener Käse z. B. Gruyère, Parmesan
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
frischer Majoran zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Eine Gratinform mit den Schnittflächen ausreiben. Die
3
Kartoffeln waschen, schälen und in 4-5 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Dann gleichmäßig, dachziegelartig in die Form einschichten. Die Sahne mit Käse und Creme fraiche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln sollten nur zur Hälfte bedeckt sein, evtl. mehr oder weniger Sahne angießen. Im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen.
4
Nach Wunsch während den letzten 10 Minuten den Grill einschalten und die oberste Kartoffelschicht knusprig braun backen. Zum Servieren mit frischem Majoran bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Garprobe mit einer Gabel: lässt sich diese ganz leicht einstechen und herausziehen sind die Kartoffeln gar.