Kartoffelgratin mit Sardellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit SardellenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kartoffelgratin mit Sardellen

Rezept: Kartoffelgratin mit Sardellen
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für
800 g Kartoffeln festkochend
3 Zwiebeln
2 EL Butter
10 Sardellenfilets in Salz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Schlagsahne
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in feine Streifen (dünner als Pommes frites) schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heisser Butter glasig schwitzen, dann beiseite stellen.
2
Die Sardellenfilets gründlich abspülen, trockentupfen und in Stücke schneiden.
3
Eine Auflaufform ausbuttern, dann abwechselnd Kartoffelstreifen, Zwiebeln und Sardellenstücke einfüllen; jede Lage dabei mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen. 200 g Sahne darüber gießen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen (175°; Mitte) ca. 35 Min. garen. Dann die restliche Sahne darüber gießen und weitere 15 Min. überbacken.