Linsen-Reis-Gericht auf indische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Reis-Gericht auf indische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4153

Linsen-Reis-Gericht auf indische Art

Linsen-Reis-Gericht auf indische Art
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g festkochende Kartoffeln
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
4 Zwiebeln
2 EL Ghee
Jetzt online kaufen1 EL Kurkuma
2 TL Garam Masala
1 TL Chilipulver
½ TL Senfkörner
100 g Mungobohne gelbe Linsen
200 g Basmatireis
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 EL Naturjoghurt
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Koriander, Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden.
2
Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden.
3
In einem Topf das Ghee erhitzen und den Knoblauch mit dem den Zwiebeln und Ingwer anschwitzen. Die Gewürze zugeben, kurz mitschwitzen und die Linsen zugeben. Die Brühe angießen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann den Reis und die Kartoffeln zugeben und weitere 15-20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller anrichten und mit Joghurt beträufeln. Mit Chilipulver bestaubt und frisch gehackten Kräutern bestreut servieren.