Hackfleischspieße auf indische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischspieße auf indische ArtDurchschnittliche Bewertung: 5151

Hackfleischspieße auf indische Art

Rezept: Hackfleischspieße auf indische Art
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Für die Tomatensauce die Tomaten kreuzweise am runden Ende einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, abgießen, abschrecken und häuten. Die Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. 

2

Das Öl in einem Topf erhitzen und zwei Drittel der Zwiebelwürfel darin anbraten. 4 Knoblauchzehen schälen und durch die Presse dazudrücken. 3 TL Koriander, 2 TL Kreuzkümmel und das Chilipulver zu den Zwiebeln geben und kurz anschwitzen. Die Tomatenwürfel zufügen und die Gemüsebrühe angießen. Alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. 

3

Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und warm halten. Die Peperoni längs halbieren und die Kerne herausschaben. Die Peperonihälften waschen, sehr fein hacken und in einer Schüssel mit dem Hackfleisch mischen. Den Ingwer schälen und fein gerieben unter die Hackfleischmasse geben. Den restlichen Knoblauch ebenfalls schälen und durch die Presse zur Hackmasse drücken. Den Limettensaft, die restlichen Zwiebeln, den Koriander und den Kreuzkümmel zufügen, gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

4

Aus der Hackfleischmasse 20 ca. 7 cm lange Röllchen formen. Jeweils ein Röllchen längs auf die Holzspieße stecken und festdrücken. Die Spießchen auf einen heißen Stein legen und unter Wenden goldbraun garen. Zusammen mti der Tomatensalsa servieren.