Minipizzen mit Paprikagemüse Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
Minipizzen mit PaprikagemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.41559
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Minipizzen mit Paprikagemüse

und Schafskäsewürfeln

Minipizzen mit Paprikagemüse

Minipizzen mit Paprikagemüse - Klein, fein und auch als Partyhappen super geeignet

61
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (59 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück (à 7 cm Ø)
Hier kaufen!200 g Dinkel-Vollkornmehl
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g Dinkelmehl Type 630
Salz
½ Würfel Hefe (21 g)
1 Aubergine (ca. 300 g)
1 Zucchini (ca. 250 g)
1 gelbe Paprikaschote (ca. 200 g)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
600 g stückige Tomaten (Dose; Abtropfgewicht)
2 EL Tomatenmark
½ TL getrockneter Oregano
½ TL getrockneter Rosmarin
½ TL Thymian
Pfeffer
250 g Schafskäse
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 große Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Handmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 1
1

Beide Mehlsorten mit 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 2
2

250 ml lauwarmes Wasser darübergeben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Aubergine, Zucchini und Paprikaschote putzen, waschen und trockenreiben. Alles in kleine Würfel schneiden.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 4
4

Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 5
5

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüsewürfel, Zwiebel und Knoblauch darin unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 6
6

Stückige Tomaten und Tomatenmark zugeben, aufkochen lassen. Mit Oregano, Rosmarin und Thymian würzen. Salzen, pfeffern und etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 7
7

Schafskäse abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 8
8

Pizzateig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und vierteln. 1 Teigviertel in 10 Portionen teilen und jeweils zu 1 Minipizza à 7 cm Ø formen. 1 Backblech mit Backpapier auslegen und die Pizzen darauf verteilen.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 9
9

Mit je 1 EL Auberginen-Paprika-Gemüse (Ratatouille) und etwas Schafskäse belegen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) auf der untersten Schiene 12-15 Minuten backen.

Minipizzen mit Paprikagemüse Zubereitung Schritt 10
10

Herausnehmen und die Pizzen samt Backpapier vom Blech ziehen. Die restlichen 3 Teigviertel ebenso teilen, formen, belegen und backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sind Portionen angegeben ist es pro Portion, bei Stückangaben wie hier ist es pro Stück.
Top-Deals des Tages
Nur 389 EUR: AEG 7 kg Waschmaschine
VON AMAZON
Läuft ab in:
-20% auf Osram LED Leuchtmittel
VON AMAZON
Läuft ab in:
-20% auf Osram LED Leuchtmittel
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages