Pita mit Füllung aus Lammfleischbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pita mit Füllung aus LammfleischbällchenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Pita mit Füllung aus Lammfleischbällchen

Pita mit Füllung aus Lammfleischbällchen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Tzatziki
1 Stück Salatgurke ca. 10 cm
2 Knoblauchzehen
300 g Naturjoghurt
150 g Magerquark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Hackbällchen
1 altbackenes Brötchen
1 rote Chilischote
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL frisch gehackte Petersilie
1 TL frisch gehackte Minze
600 g frisches Lammhack
1 TL mittelscharfer Senf
1 Ei
Außerdem
4 Pita-Brote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Tzatziki die Gurke waschen, halbieren, von den Kernen befreien und raspeln. Den Knoblauch abziehen, zur Gurke pressen und mit dem Joghurt und dem Quark verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen.

3

Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Die Schalotte abziehen, ebenfalls fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen. Die Chili, Petersilie und Minze zugeben, untermischen und die Pfanne vom Herd ziehen.

4

Das Hackfleisch mit dem Senf, der Schalottenmischung, dem Ei und dem gut ausgedrückten Brötchen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Pitabrote ca. 5 Minuten darin anrösten.

6

Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen und diese in einer heißen Pfanne mit dem restlichen Öl rundherum braun anbraten. Die Hitze reduzieren und die Bällchen gar ziehen lassen.

7

Die Pitabrote aus den Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, eine Tasche einscheniden, mit dem Tzatziki bestreichen und mit den Hackbällchen befüllen. In Pergamentpapier eingeschlagen servieren.