Radieschen-Sprossen-Salat Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Radieschen-Sprossen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.7157
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Radieschen-Sprossen-Salat

mit Harzer Käse

Rezept: Radieschen-Sprossen-Salat

Radieschen-Sprossen-Salat - Knackig-herzhafte Rohkost mit hohem Sättigungs- und Fitnessfaktor

187
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Bund Radieschen
1 kleiner Friséesalat
½ Mini-Salatgurke
1 rote Zwiebel
2 EL Sprossen (z. B. Radieschensprossen)
2 kleine Gewürzgurken
100 g Harzer Käse
3 EL heller Balsamessig
2 EL klassische Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Salatschleuder, 1 Sieb, 1 Esslöffel, 1 Salatschüssel, 1 Schneebesen, 1 Salatbesteck, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 1
1

Radieschen putzen, waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden.

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 2
2

Salat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen.

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 3
3

Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 4
4

Sprossen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 5
5

Gewürzgurken abtropfen lassen und sehr fein hacken. Harzer Käse grob würfeln.

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 6
6

Essig, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Olivenöl in einer Salatschüssel mit einem Schneebesen verschlagen.

Radieschen-Sprossen-Salat: Zubereitungsschritt 7
7

Radieschen, Zwiebeln, frische Gurke, Gewürzgurke, Käse und Sprossen untermischen. Alles etwa 10 Minuten ziehen lassen. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frisée unterheben und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Eigentlich mag ich keinen Harzer, aber diese Version hat sogar mir geschmeckt. Tolles Rezept fuer heisse Tage.