Römersalat mit Roquefort Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Römersalat mit RoquefortDurchschnittliche Bewertung: 3.6155
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Römersalat mit Roquefort

und Schnittlauchsauce

Römersalat mit Roquefort

Römersalat mit Roquefort - Knackiger Salat mit herbem Käse und kräftigem Speck – die perfekte Vorspeise!

132
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (5 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 feines Sieb, 1 Salatschleuder, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 1
1
Die äußeren Blätter der Römersalatherzen entfernen und die Herzen längs halbieren.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 2
2
Salat waschen, trockenschleudern (oder auf den Kopf stellen und abtropfen lassen).
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 3
3
Den Speck in sehr feine Würfel schneiden. In eine kalte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren knusprig braten, bis das gesamte Fett ausgelassen ist.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 4
4
Speck in einem feinen Sieb abtropfen lassen.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 5
5
Sellerie waschen, putzen, entfädeln und in sehr feine Scheiben schneiden. Einige Sellerieblätter in einer kleinen Schüssel in etwas kaltem Wasser beiseitestellen.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 6
6
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in sehr feine Röllchen schneiden. Roquefort zerbröseln und beiseitelegen. 2 EL Saft aus der halben Zitrone auspressen.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 7
7
Schnittlauch, Zitronensaft, Buttermilch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Worcestersauce verrühren.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 8
8
Salatherzen der Länge nach in drei Spalten schneiden und auf Teller geben.
Römersalat mit Roquefort Zubereitung Schritt 9
9
Salat mit der Schnittlauchsauce beträufeln und mit Käse, Speck und Sellerie bestreuen. Sellerieblätter grob schneiden, über den Salat streuen und mit Pfeffer würzen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
LECKER!!!!!