Rote Bete in Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rote Bete in MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Rote Bete in Marinade

Rezept: Rote Bete in Marinade
20 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g frische Rote Bete
Salz
Zucker
100 ml Apfelessig
Für die Marinade
2 Stängel Blattpetersilie
2 Stängel Kerbel
2 Stängel Basilikum
¼ Bund Schnittlauch
2 Schalotten
2 EL Rotweinessig
2 EL Rotwein
½ TL körniger Senf
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rote Bete waschen, mit einer Prise Salz und Zucker sowie dem Essig in einen Topf geben, soviel Wasser dazu geben, dass alles gut bedeckt ist und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten köcheln lassen. Abgießen, pellen und in Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und 2/3 der Kräuterblätter fein hacken. Die Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden.

2

Den Essig mit dem Rotwein, dem Senf und dem Öl verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotten mit den gehackten Kräutern untermischen und die Marinade über die noch warmen Rote Bete Würfel geben. Alles gut miteinander vermengen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. In Schälchen angerichtet und mit den übrigen Kräuterblättern garniert servieren.