Scharf-saure Suppe Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Scharf-saure SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.41513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Scharf-saure Suppe

mit Schweinefleisch, Tofu und Baumpilzen

Scharf-saure Suppe

Scharf-saure Suppe - Pikanter Suppenklassiker aus China – als Vorsuppe oder zum Sattessen

230
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (13 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
20 g getrocknete Mu-Err-Pilz
125 g mageres Schweinefleisch aus der Keule
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL heller Sojasauce
1 TL Chiliöl
200 g fester Tofu
250 g Bambusschösslinge (in Streifen, Abtropfgewicht, Dose)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 ¼ l Geflügelbrühe
1 EL Reiswein oder trockener Sherry oder schwarzer Tee
2 Eier
Jetzt hier kaufen!6 EL Reisessig
zerstoßener Szechuan-Pfeffer
zerstoßener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Dosenöffner, 1 Gabel, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1

Etwas Wasser erhitzen. Die Pilze 30 Minuten im lauwarmen Wasser einweichen.

2

Inzwischen das Schweinefleisch trockentupfen, in 5 mm große Würfel schneiden und mit 2 TL Sojasauce und dem Chiliöl vermischt ziehen lassen (marinieren).

3

Tofu in Stifte von 5 cm Länge und 5 mm Stärke schneiden. Bambusschösslinge gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Scheiben schneiden.

4

Pilze gut ausdrücken und in sehr feine Streifen schneiden. Pilzstreifen in der Geflügelbrühe zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen.

5

Hitze reduzieren, Schweinefleisch dazugeben und 25 Minuten köcheln lassen.

6

Nach 25 Minuten Bambusschösslinge zusammen mit restlicher Sojasauce und dem Reiswein oder Sherry dazugeben und 5 Minuten weiterköcheln lassen.

7

Die Eier verquirlen, unter Rühren in die köchelnde Suppe laufen lassen. Tofu dazugeben und kurz erhitzen.

8

Suppe von der Herdplatte nehmen und mit Essig und reichlich Pfeffer würzen. In Schüsseln anrichten und mit den Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers zahndocudo111
Hola Maria, eine sehr gute Idee das mit dem Kanne-Brottrunk....und statt "normalem" Öl feines Moringa-Öl, z.B. von Teneriffa Morgengruss Udo
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages