Schoko-Rohrnudeln mit Zwetschgen und Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Rohrnudeln mit Zwetschgen und VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Schoko-Rohrnudeln mit Zwetschgen und Vanillesoße

Schoko-Rohrnudeln mit Zwetschgen und Vanillesoße
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Teig
450 g Mehl
½ Würfel Hefe 21 g
50 g Zucker
180 ml lauwarme Milch
100 g Butter
2 Eier
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
Salz
16 Pflaumen (Hälfte) Glas
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken, die Hefe hineinbröckeln, den Zucker darüber streuen und die Hefe mit ca. 50 ml Milch verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. 75 g Butter zerlassen und die Eier verquirlen. Beides mit dem Kakao, Salz und die Milch zum Vorteig geben und alles vermengen. Den Teig so lange schlagen, bis er seidig glatt wird und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt weitere 4
2
5 Minuten ruhen lassen.
3
Die Pflaumen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die übrige Butter zerlassen. Den Teig in 8 Stücke teilen. Jedes Stück flach drücken, mit 2 Pflaumenhälften füllen und zu einem Kloß formen. Diese dann in der zerlassenen Butter wenden und nebeneinander in eine Auflaufform oder einen Bräter setzen. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Rohrnudeln ca. 30 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen noch ca. weitere 5-10 Minuten ziehen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren und dazu nach Belieben Vanillesauce reichen.