Seelachsfilet Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
SeelachsfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.31532
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Seelachsfilet

mit Romanesco und Oliven

Rezept: Seelachsfilet

Seelachsfilet - Zarter und saftiger Fisch mit knackigem Gemüse – frisch aus der Pfanne

373
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleiner Romanesco (ca. 400 g)
40 g grüne Oliven (ohne Stein)
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
300 g Seelachsfilet
20 g Mandelkerne
2 Stiele Majoran
½ Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Deckel, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 1
1

Romanesco putzen, in sehr kleine Röschen teilen und waschen.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 2
2

Oliven grob hacken.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 4
4

Fischfilet waschen, trockentupfen und in 3 cm große Stücke schneiden.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 5
5

Mandeln grob hacken. Majoran waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen. Zitrone auspressen.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 6
6

Öl in einer Pfanne erhitzen. Romanesco darin unter Schwenken 3-4 Minuten bei starker Hitze braten.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 7
7

Mandeln, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 1 Minute weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 8
8

Die Fischstücke mit Pfeffer würzen und mit den Oliven in die Pfanne geben.

Seelachsfilet: Zubereitungsschritt 9
9

Mit 2 EL Zitronensaft und 2 EL Wasser ablöschen. Sofort zudecken und bei kleiner Hitze weitere 4-5 Minuten garen. Am Ende der Garzeit nach Belieben mit Salz würzen, mit Majoran bestreuen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ganz oben, noch über dem Rezepttitel, gibt es rechts einen kleinen Button mit Herz und dem Hinweis "Kochbuch". Den drücken.