Tellersülze mit Kassler Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Tellersülze mit KasslerDurchschnittliche Bewertung: 3.5156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tellersülze mit Kassler

und Joghurt-Remoulade

Rezept: Tellersülze mit Kassler

Tellersülze mit Kassler - Der Landküche abgeguckt: tolles Essen für warme Tage, einfach vorzubereiten

160
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
4 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Wacholderbeeren
750 ml klassische Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
½ Bund Suppengrün
4 Scheiben Kassler Rücken (ohne Knochen, ca. 240 g)
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
Salz
Pfeffer
Hier kaufen!2 ½ EL Weißweinessig
1 Ei
1 TL Kapern (Glas)
2 Gewürzgurken (ca. 60 g)
150 g Joghurt (3,5 % Fett)
1 Bund Schnittlauch
2 Stiele Dill
3 Stiele Kerbel
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Eierstecher, 1 Mörser, 3 Töpfe (2 mit Deckel), 1 feines Sieb, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 3 Schüsseln, 1 Gabel, 4 tiefe Teller, 1 Esslöffel, 1 Küchenpapier, 1 Kelle, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 1
1
Wacholderbeeren im Mörser leicht zerdrücken, mit Gemüsebrühe und Lorbeerblatt aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 2
2
Inzwischen das Suppengrün waschen und putzen. Petersilie für die Remoulade beiseitelegen. Sellerie und Möhren schälen. Sellerie in etwa 1 cm große Würfel, Möhren in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Lauch der Länge nach halbieren und quer in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 3
3
Kassler in die Brühe legen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 5 Minuten garziehen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 4
4
Brühe durch ein feines Sieb in einen anderen Topf gießen und aufkochen, Selleriewürfel darin bei kleiner Hitze zugedeckt 5 Minuten garen. Möhrenscheiben und Lauchstreifen dazugeben und etwa 7 Minuten garen.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 5
5
Inzwischen die Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Gemüse in einem Sieb abtropfen lassen und die Brühe auffangen.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 6
6
Gelatine leicht ausdrücken und in der heißen Brühe auflösen. Brühe kräftig mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken, abkühlen lassen.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 7
7
Gemüse und Kassler in 4 tiefe Teller verteilen. Brühe dazugießen, kalt stellen und in 3-4 Stunden zu Gelee (Sülze) erstarren lassen.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 8
8
Für die Joghurt-Remoulade das Ei anpiksen, in kochendes Wasser legen und in 9 Minuten hartkochen. Abschrecken, abkühlen lassen, pellen und hacken.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 9
9
Kapern abtropfen lassen und fein hacken. Gewürzgurken abtropfen lassen und fein würfeln. Ei, Kapern, Gurken und Joghurt verrühren.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 10
10
Kräuter waschen und trockenschütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Dillspitzen, Kerbelblätter und die Blätter der beiseitegelegten Petersilie abzupfen und hacken.
Tellersülze mit Kassler: Zubereitungsschritt 11
11
Kräuter unter die Joghurtsauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Die Sauce (Remoulade) zur Tellersülze servieren. Dazu passen Brat- oder Pellkartoffeln oder Vollkornbrot.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Superlecker und eine hervorragende Idee! Toll auch der Tipp für die Zubereitung fettarmer Bratkartoffeln - das hat wunderbar geklappt und war sehr lecker. Auch die Remoulade war einfach köstlich. Ein gelungenes Essen und genau das Richtige für warme Tage, bin sehr angetan!