Thunfischsalat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
ThunfischsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81530
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thunfischsalat

mit Mango, Tomaten und Chicorée

Rezept: Thunfischsalat

Thunfischsalat - Schön bunt, schön knackig und einfach köstlich!

290
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Jetzt kaufen!1 Limette
3 EL Joghurt-Salatcreme (60 g)
150 g Joghurt (0,3 % Fett)
1 EL grober Senf
Salz
Pfeffer
130 g Thunfisch naturell (Abtropfgewicht, Dose)
1 mittelgroße Mango (ca. 200 g Fruchtfleisch)
½ Bund Dill
2 Frühlingszwiebeln
2 mittelgroße Tomaten
1 Chicorée
Meersalz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Dosenöffner, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Thunfischsalat: Zubereitungsschritt 1
1

Limette halbieren und auspressen. 1 EL Saft mit Joghurt-Salatcreme, Joghurt, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.

Thunfischsalat: Zubereitungsschritt 2
2

Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Mango schälen und das Fruchtfleisch in dünnen Streifen vom Stein schneiden (das geht besonders leicht mit einem Sparschäler). Dill waschen, trockenschütteln und die Dillfähnchen grob hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Thunfischsalat: Zubereitungsschritt 3
3

Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Chicorée waschen, putzen und längs in feine Streifen schneiden.

Thunfischsalat: Zubereitungsschritt 4
4

Tomaten auf einer Platte verteilen. Thunfisch, Mangostreifen, Frühlingszwiebeln und Dill gleichmäßig daraufgeben und mit der Sauce beträufeln. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Chicoréestreifen über den Salat streuen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Der Salat war wirklich sehr lecker, auch wenn wir zu zweit nicht mit 15 min. Zubereitungszeit hinkamen. Aber das Dressing mit Senf in Kombination mit Mango und Chicoree sind verdammt lecker!!! EAT SMARTER sagt: Wir werden die Zubereitungszeit noch einmal prüfen und ggf. anpassen. Danke für den Hinweis.